Start  >  Liedersammlung  >  Interkulturell

Interkulturell


PLAY

Lied-Titel

Beschreibung

Kompetenzbereiche



Ah Kalbim

(türkisch)

Dieses eingängige Lied aus der Türkei ist ein Ohrwurm für jedes Klassenzimmer. Das Lied lädt durch ein vielfältiges Arrangement mit verschiedenen Instrumenten zum Tanzen und Mitsingen ein. Die Unterrichtsideen beinhalten unter anderem eine Rhythmusbegleitung und einen Vorschlag für einen Kreistanz.



Ani mori nuse

(Kosovo, albanisch)

Ein traditionelles Lied aus dem Kosovo in albanischer Sprache. Der Liedtext kann einfach mit einem Playalong geübt werden. Zum Lied gibt es verschiedene Unterrichtsideen und ein Rhythmusblatt für die Begleitung mit Orff-Instrumenten.



Le Pirate Gallois

(französisch)

Ein französisches Lied von Christine Fotsch-Rivon und France Olivia, welches zum singen, tanzen und musizieren einlädt. Zum Lied gibt es verschiedene Ideen für den Unterricht, eine Playbackversion und ein Rhythmus-Playalong für das Erlernen des Liedtextes.



Tseniv se upopa

(mazedonisch)

Ein traditionelles mazedonisches Lied, eingespielt mit Instrumenten mazedonischer Herkunft. Zum Lied gibt es viele Ideen für den Unterricht, verschiedene Varianten für eine Liedeinführung und ein Rhythmus-Playalong für das Erlernen des Liedtextes.



Nachwort "Interkulturelle Lieder"

Das Nebeneinander und Miteinander der Kulturen ist tägliche Realität. Insbesondere Kinder erleben im Kindergarten und in der Schule, wie sich unterschiedliche Sprachen, Mentalitäten und kulturelle Hintergründe bereichernd, aber auch herausfordernd im Alltag auswirken. Das friedliche Zusammenleben ist allerdings nicht selbstverständlich und schon gar nicht ohne Anstrengung und persönliche Auseinandersetzung zu haben.

Diese interkulturellen Lieder schlagen nicht nur Brücken zwischen den Kulturen, sondern auch auf eindrückliche Weise zwischen Kindern und Erwachsenen. Sie laden ein auf eine vielseitige und unterhaltsame Reise in verschiedene Länder.